Stefanie Lach 

Stefanie Lach

  • Staatlich anerkannte Physiotherapeutin
  • Entspannungstherapeutin

Angebot:

  • Musik für Minis und Maxis
  • Melodica
  • Rhythmusgruppe
  • Akkordeon 

Musikgarten für die Kleinsten


Besonderen Wert wird in der Musikschule Biebergemünd auch auf die musikalische Frühstförderung gelegt. Der Spaß am Singen und Bewegen mit den drei eigenen Kindern und auch ihr beruflicher Hintergrund als Physiotherapeutin bewog Stefanie Lach dazu eine Ausbildung zur lizensierten Musikgartenlehrerin zu absolvieren. In dieser musikalischen Frühstförderung werden Kinder spielerisch an die Musik herangeführt. Die Kinder sollen ein Gefühl für die Schönheit und Wirkung der Musik entwickeln. Langzeitstudien haben gezeigt, dass Musik die ganzheitliche Entwicklung der Kinder stark fördert. Eine ausgewogene Mischung aus Singen und Sprechen, Fingerspielen, Bewegung und Instrumentalspiel sorgt für Abwechslung. Dabei können Kinder verschiedene Instrumente ausprobieren. Der Musikgarten richtet sich an Kinder im Alter von 1,5 bis 3 Jahren (Musikgarten I) und 3 bis 5 Jahren (Musikgarten II). Er findet in Kleingruppen mit , bzw. ohne einem Elternteil statt. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Auch Eltern, die von sich behaupten unmusikalisch zu sein, können daran teilnehmen.